Rollladenkasten ROKA TOP®

ROKA-TOP® 2 Aufsatzrollladenkästen

ROKA-TOP® 2 basiert auf mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Aufsatzkästen für Rollladen. Sie erhalten die Rollladenkästen der Serie ROKA-TOP® 2 je nach Wunsch entweder als raumseitig geschlossenes System – für die besten Dämmwerte. Oder mit Verschlussdeckel - für eine einfache nachträgliche Renovierung.

Entdecken Sie die verschiedenen Varianten von ROKA-TOP® 2:


ROKA-TOP® 2 mit Verschlussdeckel

Die Standard-Variante ROKA-TOP® 2 ist mit einem Verschlussdeckel versehen. Ein am Seitenteil befestigtes PVC-Laibungsmodul mit integriertem Schaumstoffblock schafft mehr Dämmung und sorgt für eine attraktive Optik. Das Modul liegt beim Verschließen des Kastens am Verschlussdeckel an und dichtet dadurch die Einbaufuge ab. Das Ergebnis ist eine saubere verschlossene Sichtfuge im Laibungsbereich.


Bildquelle: Beck+Heun GmbH
  • 1

    Traversendämmung

    Durch flexible Schaumstoffprofile wird die Dichtheit optimiert und Wärmebrücken am Verschlussdeckel effektiv vermieden.

  • 2

    Anschlussprofil

    Bei der Montage wird das Profil aufgeclipst und sorgt für einen sauberen Gesamteindruck.

  • 3

    Verschlussdeckel

    Erhältlich in Fensterweiß für eine harmonische, hochwertige Optik.


ROKA-TOP® 2 RG*

ROKA-TOP® 2 RG ist die raumseitig geschlossene Variante in der Aufsatzkasten-Kollektion. Dieses System wird von außen revisioniert und wird somit auf der Raumseite vollständig überputzt und unsichtbar eingebaut. Die RG -Variante ist außerdem absolut luftdicht, da keine Fugen nach innen bestehen. Das enthaltene Führungsschienensystem ALU RG-TG ist thermisch getrennt und macht die Verbindungselemente besonders dicht gegen Schlagregen. Die variablen Revisionsöffnungen ermöglichen z.B. auch die Nachrüstung eines Insektenschutzrollos.


Bildquelle: Beck+Heun GmbH
  • 1

    Fugendichte Konstruktion

    Der RG -Dämmkeil ist fest mit dem Kastenkorpus verklebt und damit absolut luftdicht.

  • 2

    Aussteifungsprofil

    Das PVC-Profil dient zur Fixierung des Fensterrahmens. Für eine optimale Stabilisierung ist es immer mit einer verwindungssteifen Stahlarmierung ausgestattet.

  • 3

    Revisionsöffnung

    Zwei Revisionsgrößen, 80 mm und 100 mm, bieten bei der Fensterpositionierung großen Spielraum und gewährleisten eine einfache Revision.

  • 4

    Dämmkeil

    Der Dämmkeil wird aus dem Hochleistungsdämmstoff Neopor® gefertigt - für noch bessere Dämmwerte.

* RG = raumseitig geschlossen


ROKA-TOP® 2 SHADOW

Bei den Raffstoreaufsatzkästen steht Flexibilität an erster Stelle. Verschiedene Lamellenbreiten und -formen sowie eine riesige Farbauswahl runden die geschmackvolle Produktserie ab. Das SHADOW Raffstorekasten-System eignet sich optimal für den kombinierten Einsatz mit einem Rollladenkasten.


Bildquelle: Beck+Heun GmbH
  • 1

    Fensteranschlagschiene

    Sorgt für zusätzliche Stabilisierung im Fensterrahmen und verdeckt die Montagefuge zwischen Fenster und Dämmkeil.

  • 2

    Details verfeinert

    Die äußere integrierte Kastenabschlussschiene wurde noch stabiler konstruiert. Die formgegossene Wabenstruktur bewirkt eine ideale Putzhaftung am Kasten.

  • 3

    Fensterfixierungsleiste

    In Verbindung mit der Fensteranschlagschiene dient das PVC-Aussteifungsprofil im Dammkeil zur Fixierung des Fensterrahmens. Ab einer Kastenlänge von 175 mm wird es mit einer Stahlarmierung versehen.

  • 4

    Armierungseinlage

    Speziell verstärkte PLATINUM®-Armierungskörbe sorgen für eine hohe Steifigkeit der Raffstorekästen.

Gerne nennen wir Ihnen einen Fachhandelspartner in Ihrer Nähe. Dieser berät Sie gerne persönlich zu den Aufsatzkästen.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Quelle der auf dieser Seite gezeigten Texte und Bilder: Beck+Heun GmbH

nach oben